Menu

Mićo Ivanović

Allgemein

Geburtsdatum

1992

Größe

185cm

Haarfarbe

braun

Augenfarbe

blau

Wohnort

Herford (NRW)

Wohnmöglichk.

Köln, Berlin, Zagreb

Specials

Sprachen: Englisch (fließend),  Kroatisch (fließend)| Bariton

Hobbies: Badminton, Fußball, Basketball, Schwimmen, Tennis, Squash

Führerschein: B

Ausbildung

First Take Schauspielakademie, Ausbildung zum Film- und Fernsehschauspieler mit Acting in English

Camera Acting Intensive mit Ron Burrus

Camera Acting mit Marc Aden Gray

Giles Foreman Centre for Acting, Intensiveworkshop in London

International Seminar mit Nancy Bishop (CSA)

Guildhall School of Music & Drama (Seminare Outstanding Actor mit Kenneth Rea in Berlin)

Kino

2020

Lichter (Kurzfilm, Abschlussfilm), Jessica Kühn

2019

Icebreaker (Kurzfilm), Simon Schiffers

2017

Keine Herrenjahre (Kurzfilm), Samuel Pleitner

Nina (Kurzfilm/Abschlussfilm), Jan Oberdick

2016

For my fathers Sake (Kurzfilm/Abschlussfilm), David Becker

Selbstgespräch(Kurzfilm), Mićo Ivanović

Der neue Tim (Kurzfilm), Fabian Goldschmied

Auf einmal ist es Morgen (Kurzfilm), Fabian Goldschmied

2015

Scherbenhaufen (Kurzfilm/Abschlussfilm), Marius Mülhaupt

Stimmer der Vernunft (Kurzfilm), Robert Biermann

Polaroid (Kurzfilm), Niklas Burghardt

Identität (Kurzfilm), Ida Kiefer

Circle Jerk (Kurzfilm), Fabian Schober

So Gott will (Kurzfilm), Tomislav Vujcic

Essenszeit (Kurzfilm), Konstantin Kling

Stay (Kurzfilm/Abschlussfilm), Peter Palka

Der Morgen danach (Kurzfilm), Salomon Bohlen

2014

Bauchgefühl (Kurzfilm), Kaveh Ahangar

Mein Rad (Kurzfilm), Jaime Sanjuan

Kontrollverlust (Kurzfilm/Abschlussfilm), Marco Müller

2013

Die Aggrotherapie (Kurzfilm), Nick Dong-Sik

Fernsehen

2018
Einstein (Sat 1), Oliver Dommenget

2015
Der weisse Äthiopier (ARD), Tim Trageser

2014
Neuneinhalb (WDR), Antía Martinez Amor

2014
Wissen macht Ah! (WDR), Diverse

 

 

Auszeichnungen

2019

Offizielle Auswahl bei dem Max-Ophüls Filmfestival für „Keine Herrenjahre“ (Hauptcast)

2018 

Offizielle Auswahl Internationale Hofer Filmtage und Internationales Warschau Filmfestival für “Keine Herrenjahre” (Hauptcast)

2017

Bester Film bei dem BDFA Landesfilmfestival Saarland für “Scherbenhaufen” (Hauptrolle)

3. Platz bei den Hammer Filmnächten für “Bauchgefühl” (Hauptrolle)
Besondere Anerkennung bei dem Bremer Kurzfilmschau Festival für “Selbstgespräch” (Hauptrolle & Drehbuch)
2016
1. Platz bei dem Gütersloher Filmfestival für “Polaroid” (Hauptcast)
Jury Preis bei dem Gütersloher Filmfestival für “Polaroid” (Hauptcast)
Best Short Nominierung bei den Ouchy Filmawards für “Polaroid” (Hauptcast)
2. Platz bei dem Bielefelder Drehbuch Slam Wettbewerb für “Never break a promise” (Drehbuch)
3. Platz bei dem Schaffhauser Filmwettbewerb für “Scherbenhaufen” (Hauptrolle)
Gold World Medal – Bester TV Film bei den New York Festivals für “Der weiße Äthiopier”
Publikumspreis bei dem Festival des deutschen Films für “Der weiße Äthiopier”
2015 
Nominierung – Neues Deutsches Fernsehen bei dem Filmfest München für “ Der weiße Äthiopier
1. Platz bei dem Gütersloher Filmfestival für “Der Morgen danach” (Hauptrolle)
Publikumspreis bei dem Gütersloher Filmfestival für “Der Morgen danach” (Hauptrolle)
2014
1. Platz bei dem Filmfestival Erftinale für “Bauchgefühl” (Hauptrolle)

Publikumspreis bei dem Filmfestival Erftinale für “Bauchgefühl” (Hauptrolle)

 

News

27. Juni 2019

Dreharbeiten: „Eisbreaker“

Für Mico Ivanovic laufen gerade die Dreharbeiten zum Kurzfilm „Eisbreaker“ auf vollen Touren. Regie führt Simon Schiffers. Wir sind schon…

Vollständiger Artikel